NES

Airnergy - Innovation Award of the Century Airnergy Airnergy - Energie mit Ausdauer Airnergy - Grundnahrung ergänzen Airnergy Airnergy - Kuren Airnergy - Beste technische Produktinnovation Airnergy - Stoffwechsel durch Atmen Airnergy - Kuren ganz privat zu Hause Airnergy - Erholung zum Atmen Airnergy - Spirovital-Therapie Airnergy - Senses Awards 2012 Airnergy - Stream Airnergy - Five Star Diamond Green Award
Sie sind hier: ABC / Airnergy / NES

Von den Anfängen bis heute. Von der Natural Energy Solutions AG zur Airnergy AG

Im Jahr 2000 betritt die Natural Energy Solutions AG – kurz NES – mit einer Pionierleistung erstmals den alternativ- und komplementärmedizinischen Markt. Zunächst wurde die heute in medizinischen Fachkreisen als Spirovitaltherapie bekannte Therapiemethode unter dem Namen Singulett-Sauerstoff-Energie-Therapie und später kurz als S.O.E.-Therapie auf dem Markt eingeführt. S.O.E. steht für die englische Entsprechung zu Singulett-Sauerstoff-Energie: Singlet Oxygen Energy

Im Jahr 2002 wurde die Marke Airnergy angemeldet; ein Name, der sich aus den englischen Worten „Air“ (Luft, Sauerstoff) und „Energy“ (Energie) zusammensetzt. Der Markenname ist bewusst gewählt, da er international verständlich ist und die Funktionsweise von Airnergy impliziert: nämlich die Verwertung der Sauerstoffenergie.

Fünf Jahre später fand eine Umstrukturierung auf Gesellschafts-, Gesellschafter- und Mitarbeiterebene statt. Das Unternehmen hat seither Fachbereiche teilweise ausgelagert und ist insgesamt internationaler geworden. Dementsprechende Vorteile konnten an die Kunden weitergegeben werden. Die heutige Unternehmensgruppe ist nach wie vor unter dem Namen Airnergy bekannt. Die Airnergy Gruppe ist Inhaber des Patent- und Markenrechts sowie Erstentwickler der Spirovital-Methode und Marktführer auf diesem Gebiet.

Guido Bierther ist Unternehmensgründer der damaligen Gesellschaft Natural Energy Solutions AG sowie Geschäftsführer der heutigen Besitzgesellschaft Airnergy International GmbH und Aufsichtsrat-Vorsitzender der Airnergy AG. Guido Bierther erklärt: „Als Lizenznehmer der Airnergy International GmbH produziert die Airnergy AG unsere Geräte und vermarktet diese innerhalb Deutschlands. Der internationale Markt liegt allein in der Verantwortung der Airnergy International GmbH.“


Airnergy ist eine medizinische Erstentwicklung, die aufgrund des ganzheitlichen und naturheilkundlichen Therapieansatzes in einem breiten Indikationsfeld eingesetzt wird und dank der Erfahrungen aus Millionen von Anwendungen Erfolg verbuchen kann. Auch findet Airnergy erfreuliche Akzeptanz in der konservativen Medizin und Schulmedizin. Dabei kommt Airnergy nicht erst bei der Therapie von Erkrankungen, sondern bereits zur Prävention und besonders zur Regeneration zum Einsatz. Airnergy wird sowohl im medizinischen Bereich von Ärzten und Patienten angewendet als auch in gewerblichen Institutionen, Unternehmen und zu Hause.

Im oberen Hauptmenü finden Sie viel Wissenswertes zu der Spirovitalisierung und was Airnergy für Sie tun kann.

Stumble Upon Delicious YouTube Twitter Facebook
© AIRNERGY AG  |  Newsletter  |  Impressum  |  Kontakt   |  Seite weiterempfehlen
Science Award Vitaltherapy Airnergy made in germany 12 years Airnergy Five Star Diamond Award Innovation Award of the Century Airnergy Senses Innovation Award European Health & Spa Award Eurocat Öko Zertifikat ISO Zertifikat IPO Member
Rechtshinweis: In zahlreichen individuellen Heilversuchen und Studien zeigt das AIRNERGY-Prinzip messbare Ergebnisse. AIRNERGY wird kontinuierlich von Wissenschaftlern und Institutionen aus den Bereichen Medizin, Biochemie und Biophysik erforscht und getestet und ist mit der Produktklasse Medical Plus als Medizinprodukt zertifiziert. Aufgrund des deutschen Heilmittelwerbegesetzes sind wir jedoch formal verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass sowohl die hier vorgestellte Therapiemethode als auch ihre Wirkung trotz der messbaren Studienergebnisse rein juristisch hier nicht als medizinisch erwiesen beschrieben werden darf. Dies stellt die Wirksamkeit von Therapie und Produkt jedoch nicht in Frage, sondern folgt lediglich in der Formulierung der zu recht strengen deutschen Gesetzgebung, die allein dem Schutz des medizinisch nicht fachkundigen Verbrauchers dienen soll.